Geduld ist die Kunst zu hoffen.
« Friedrich Schleiermacher «
+
Geduld ist die Gabe warten zu können.
Der Ungeduldige nimmt sich die Chance der Erkenntnis.
« German von Borby «
+
Gesunde quält oft der Gedanke: Wohin sie schauen - lauter Kranke !
Doch blickt ein Kranker in die Runde, sieht er nur unverschämt Gesunde.
« Eugen Roth «
+
Gefühle sind ein Strom, den man nicht beliebig an- und ausknipsen kann.
« Wolfgang Herbst «
+
Das Gefühl ist es, das den Menschen zum Denken anregt, und nicht
das Denken, das ihn zum Fühlen anregt.
« George Bernard Shaw «
+
Durchfall im Gehirn führt zur Fäkalsprache.
« Günther Baruschke «
+
Gehirn: Organ, mit dem wir denken, daß wir denken.
« Ambrose Bierce «
+
Geistreich sein heißt, sich leicht verständlich machen,
ohne deutlich zu werden.
« Jean Anouilh «
+
Das Gesicht des Menschen erkennst du bei Licht,
seinen Charakter im Dunkeln.
« Unbekannt «
+
Das Gewissen ist zugleich auch ein Thermometer der Seele.
« Günther Baruschke «
+
Der Glaube ist so etwas wie die Liebe; er beruht nicht auf Gründen,
sondern auf Ursachen.
« Wilhelm Busch «
+
Glücklich ist der Zuversichtige,
der den Abend erlebt und den Morgen sieht.
« German von Borby «
Gott hat die Zeit und die Ewigkeit geschaffen -
wir Menschen erfanden die Uhren.
So zählen wir die Stunden und können die Zeit doch nicht vermehren.
Uns ist unsere Lebenszeit anvertraut, nicht damit wir uns
die Zeit sinnlos vertreiben, sondern um sie sinnvoll zu füllen.
« Klaus Grunwald «
+
Ein Geheimnis ist wie ein Loch im Gewande: Je mehr man es zu verbergen sucht, desto mehr zeigt man es.
« Carmen Sylva «
+
Nur kleine Geister glauben an nichts.
Glaube ist gefühlte Überzeugung.
« Günther Baruschke «
+
Mit den Genen die du vererbst, ist es wie im Lotto: man denkt
an ein mathematisches Prinzip und schüttelt
über das Ergebnis den Kopf.
« German von Borby «
+
Genie ist das Talent der Erfindung dessen, was nicht gelehrt
oder gelernt werden kann.
« Immanuel Kant «
+
Ein Gentleman ist ein Herr, der sich sogar dann der Zuckerzange
bedient, wenn er allein ist.
« Alphonse Allais «
+
Früher hiess Gewissen: du musst! heute: man müsste ...
« Günther Baruschke «
+
Wenn Irren menschlich ist, dann ist Gott die Wahrheit.
« German von Borby «
+
Es ist besser, hohe Grundsätze zu haben, die man befolgt, als
noch höhere, die man außer acht läßt.
« Albert Schweitzer «
+
Man soll sehr gut sein zu sich selbst - man weiß nicht, wie lange
man sich noch hat.
« Ein Wirt in Kopenhagen «